Posts Tagged 'Kunst'

“Human Landscapes“: Alina Szapocznikow’s Fragile Exploration Of The Human Body // Material Magazine

Erschienen am 26. September 2018 auf material-magazine.com. Over a period of almost 25 years, Alina Szapocznikow created an impressive oeuvre, including sculptures, drawings and photography. The artist, who died of breast cancer by the age of only 47, mainly focused

/ Kommentare deaktiviert für “Human Landscapes“: Alina Szapocznikow’s Fragile Exploration Of The Human Body // Material Magazine

“Human Landscapes“: Alina Szapocznikow’s Fragile Exploration Of The Human Body // Material Magazine

Erschienen am 26. September 2018 auf material-magazine.com. Over a period of almost 25 years, Alina Szapocznikow created an impressive oeuvre, including sculptures, drawings and photography. The artist, who died of breast cancer by the age of only 47, mainly focused

/ Kommentare deaktiviert für “Human Landscapes“: Alina Szapocznikow’s Fragile Exploration Of The Human Body // Material Magazine

JIL SANDER HOLDS FIRST EVER SOLO EXHIBITION IN FRANKFURT // Material Magazine Online

Erschienen am 08. November 2017 auf Material Magazine Online. From November 4th, the Museum Angewandte Kunst in Frankfurt presents the very first solo exhibition of Jil Sander. The retrospective curated by the German designer herself and museum director Matthias Wagner

/ Kommentare deaktiviert für JIL SANDER HOLDS FIRST EVER SOLO EXHIBITION IN FRANKFURT // Material Magazine Online

JIL SANDER HOLDS FIRST EVER SOLO EXHIBITION IN FRANKFURT // Material Magazine Online

Erschienen am 08. November 2017 auf Material Magazine Online. From November 4th, the Museum Angewandte Kunst in Frankfurt presents the very first solo exhibition of Jil Sander. The retrospective curated by the German designer herself and museum director Matthias Wagner

/ Kommentare deaktiviert für JIL SANDER HOLDS FIRST EVER SOLO EXHIBITION IN FRANKFURT // Material Magazine Online

“WOMEN: New Portraits” von Annie Leibo­vitz // L´Officiel Germany Online

Erschienen am 19. Oktober 2016 bei L´Officiel Germany Online Yoko Ono, Meryl Streep, Kate Moss und sogar die Queen: Annie Leibovitz hat sie alle vor der Linse gehabt. Jetzt macht ihre neue Ausstellung „WOMEN: New Portraits“ bis zum 06. November

/ Kommentare deaktiviert für “WOMEN: New Portraits” von Annie Leibo­vitz // L´Officiel Germany Online

“WOMEN: New Portraits” von Annie Leibo­vitz // L´Officiel Germany Online

Erschienen am 19. Oktober 2016 bei L´Officiel Germany Online Yoko Ono, Meryl Streep, Kate Moss und sogar die Queen: Annie Leibovitz hat sie alle vor der Linse gehabt. Jetzt macht ihre neue Ausstellung „WOMEN: New Portraits“ bis zum 06. November

/ Kommentare deaktiviert für “WOMEN: New Portraits” von Annie Leibo­vitz // L´Officiel Germany Online

Die böse Menstruation? Die kulturelle Angst vor der weiblichen Regel

Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, dass sowohl in der virtuellen Welt, als auch auf dem analogen Globus etwas ganz und gar falsch läuft. Wie sonst ließe sich die mediale Debatte um ein paar Instagram-Schnappschüsse beschreiben, die doch eigentlich

/ Kommentare deaktiviert für Die böse Menstruation? Die kulturelle Angst vor der weiblichen Regel

Die böse Menstruation? Die kulturelle Angst vor der weiblichen Regel

Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, dass sowohl in der virtuellen Welt, als auch auf dem analogen Globus etwas ganz und gar falsch läuft. Wie sonst ließe sich die mediale Debatte um ein paar Instagram-Schnappschüsse beschreiben, die doch eigentlich

/ Kommentare deaktiviert für Die böse Menstruation? Die kulturelle Angst vor der weiblichen Regel

Buchtipp: Kunst hassen von Nicole Zepter

„Wer Kunst liebt, darf Kunst hassen. Alles andere ist verlogen. Doch genau diese Verlogenheit ist das Mittel, das den Kunstbetrieb zusammenhält.“ Mit diesen radikalen Worten leitet Nicole Zepter ihr aktuelles Büchlein ein. Das kleine Werk mit dem polemischen Titel „Kunst hassen“ will

/ Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Kunst hassen von Nicole Zepter

Buchtipp: Kunst hassen von Nicole Zepter

„Wer Kunst liebt, darf Kunst hassen. Alles andere ist verlogen. Doch genau diese Verlogenheit ist das Mittel, das den Kunstbetrieb zusammenhält.“ Mit diesen radikalen Worten leitet Nicole Zepter ihr aktuelles Büchlein ein. Das kleine Werk mit dem polemischen Titel „Kunst hassen“ will

/ Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Kunst hassen von Nicole Zepter